Baumpflege Berlin-Brandenburg

Der Entlastungsschnitt zählt als solches nicht mehr  als eine Pflegemaßnahme. Hierbei werden nach Genehmigung von der zuständigen Naturschutzbehörde einzelne Kronenteile stark eingekürzt, um ein Herunterbrechen dieser zu verhindern. Ein Entlastungsschnitt wird zum Beispiel bei stark einseitigen Kronen oder weit ausladenden Ästen (Probleme durch punktuelle Windlast oder Schneelast) empfohlen. Bei dieser Maßnahme entstehen meist große Schnittflächen (Gefahr durch Fäule), welche durch eine gezielte Baumpflege hätten verhindert werden können.