Baumpflege Berlin-Brandenburg

Das Erstellen eines Lichtraumprofils ist eine Maßnahme zur Herstellung der Verkehrssicherheit. Über Gehwegen bedeutet das ein Abstand vom Boden bis zum ersten Ast von 2,50 m und über Straßen sogar von 4,50 m. Damit wird aber nicht nur der Verkehr vor dem Baum geschützt, sondern auch der Baum vor dem Verkehr. Durch ein zu kleines Lichtraumprofil werden Äste verletzt und es entstehen zahlreiche Wunden von denen jede eine Eintrittspforte für diverse Schadorganismen darstellt. Andersherum können herunterhängende Äste vorbeigehende Passanten verletzen oder behindern.  Wird die Baumpflege nicht regelmäßig durchgeführt und damit die Erziehung des Baumes verpasst müssen im Nachhinein starke Äste entfernt werden und die GDas Erstellen eines Lichtraumprofils ist eine Maßnahme zur Herstellung der Verkehrssicherheit. Es bedeutet ein Abstand vom Boden bis zum ersten Ast von 2,50 m (über einem Gehweg) und über Straßen sogar ein Abstand von 4,50 m. Damit wird nicht nur der Verkehr vor dem Baum geschützt, sondern auch der Baum vor dem Verkehr. Durch ein zu kleines Lichtraumprofil werden Äste verletzt und es entstehen zahlreiche Wunden, von denen jede eine Eintrittspforte für diverse Schadorganismen darstellt. Andersherum können herunterhängende Äste vorbeigehende Passanten verletzen oder behindern. Wird die Baumpflege nicht regelmäßig durchgeführt und damit die Erziehung des Baumes verpasst, müssen im Nachhinein starke Äste entfernt werden. So kann die Gesundheit des Baumes nachhaltig geschädigt werden.esundheit des Baumes kann nachhaltig geschädigt werden.